TSV Dithmarschen e.V. / Tierheim Tensbüttel
logo
Startseite
TERMINE
KATZENKASTRATION
Wir über uns
Unsere HUNDE
Unsere KATZEN
Unsere KLEINTIERE
Von Privat an Privat
Neues ZUHAUSE!
ABSCHIED
Notfälle
VERMISST
Patenschaft
TIERQUÄLEREI
FERKELKASTRATION
Öffnungszeiten
Schutzgebühr
BEITRITTSERKLÄRUNG
Infos Fundtiere
INFOS ÜBER:
BILDERGALERIE
FEEDBACK_2008
FEEDBACK_2009
FEEDBACK_2010
FEEDBACK_2011
FEEDBACK_2012
FEEDBACK_2013
FEEDBACK_2014
FEEDBACK_2015
Paulchen ehem. Tiger
Funny
Fluffy
Hauke und Felix
Annette und Ella
Rudi ehem. Rodney
Finnie
Adam&Melissa
Luna
Oskar
Meerschweinchen
Pheli & Lilly
Justus
Harry
Henning
Babsi
Shorty
Murle
Susi & Strolch
Willi
Stuart
Harry
Mira
Schröder
Aufnahme seit 2000
Nimmst du mein Tier
Linksammlung
Wegbeschreibung
Satzung
Impressum


Du bist / Sie sind der
Besucher im Jahr 2017

Liebe Mitarbeiter des Tierheims,

wir möchten uns kurz melden und Neues von den Mädels berichten:

Es geht ihnen wieder richtig gut. Die erneute Kotuntersuchung steht noch in der kommenden Woche an. Wir hoffen jedoch, dass die Giradien erfolgreich bekämpft wurden. Sie spielen hier sehr viel (mit sich selbst, mit dem Hund, oder mit
Gegenständen, die sie finden). Es wird alles neugierig erkundet. Bisher haben sie auch nichts kaputt gemacht, außer den Strukturtapeten, die an Wänden völlig überbewertet werden. Lilly hat unsere Obstschale als Schlafplatz entdeckt
und ist auch nicht mehr daraus zu vertreiben. Da wirkt gar nichts (Pheli nutzt sie gelegentlich, falls sie frei sein sollte). Daher haben wir uns entschlossen, sie als Katzenschlafplatz frei zu geben. Sie steht nun auf der Fensterbank in der Sonne und wird täglich zum Sonnenbaden genutzt (Bild anbei). Der größte Erfolg ist jedoch, dass unsere alte Katze nun mitläuft, alle Türen offen sind. Die drei werden zwar nie richtig dicke Freunde werden, jedoch gehen sie ruhig und repektvoll miteinander um. Davon gibt es auch schon ein Bild. Und wir genießen jeden noch so kleinen Erfolg. Sie beobachten einander und beschnüffeln sich gegenseitig. Die Schlaf- und Freßplätze werden gegenseitig untersucht ohne Gefauche.
Sollte doch mal gefaucht werden, geht unser Hund sofort dazwischen als Schlichter. Wir sind so dankbar für und glücklich mit den Mädels. Ach ja, und wenn unser Hund zum Friseur muss (bei uns im Katzenzimmer), dann sind die Mädels dabei und
schauen sich das Schauspiel an und spielen mit der Wolle die von oben fällt...

Ganz liebe Grüße


Tierschutzverein Dithmarschen e.V. | tierschutzverein.dithmarschen@online.de