TSV Dithmarschen e.V. / Tierheim Tensbüttel
logo
Startseite
TERMINE
KATZENKASTRATION
Wir über uns
Unsere HUNDE
Unsere KATZEN
Unsere KLEINTIERE
Von Privat an Privat
Neues ZUHAUSE!
ABSCHIED
Notfälle
VERMISST
Patenschaft
TIERQUÄLEREI
FERKELKASTRATION
Öffnungszeiten
Schutzgebühr
BEITRITTSERKLÄRUNG
Infos Fundtiere
INFOS ÜBER:
BILDERGALERIE
FEEDBACK_2008
FEEDBACK_2009
FEEDBACK_2010
FEEDBACK_2011
FEEDBACK_2012
FEEDBACK_2013
Jacky
Kira
Orco ehem. Richard
Melina
Herr Schröder
Rudolf
Benji
Snert ehem. Apollo
Harry
Lotti
Paul
Oskar
Ruby u. Paulchen
Luna
Chuck ehem. Simon
Lee
Jan
Krümel ehem Johannis
Reiko
Kenzie ehem. Möhre
Trixie, Sissi, Emma
Alisha
Natascha & Gregor
Laila
Robin
Herr Schröder
Rieke
Zoey
Bonny
Hexe
Mimmi & Mabel
Matrix
Anton
Bennie
Findus
Gina
Jack
Larry, auch DL
Fine
Johnny ehem. Tiger
Schröder
Shorty
Wolly
Lia,Lex,Loki,Lütten
Nala ehem. Blanca
Carlo ehem. H-J.
Matrix
Albert ehem. Cooper
Benji
Jacky
Mini-Theo
Johnny ehem. Tiger
Clara & Jimmy
Yakary
Bonny
Flocke u. Emmy
Taylor
Teddy
Sita
Stacy&Emmy&Nelly
FEEDBACK_2014
FEEDBACK_2015
Aufnahme seit 2000
Nimmst du mein Tier
Linksammlung
Wegbeschreibung
Satzung
Impressum


Du bist / Sie sind der
Besucher im Jahr 2017

Hallo,
 
ich habe jetzt vor etwa 2 Jahren bei euch einen Hund geholt, damals hieß sie noch Möhre, erhielt dann aber nach wenigen Tagen von mir den Namen Kenzie. Zunächst wohnten wir in Barlt, vor einem Jahr sind wir dann auf einen Resthof in Lieth gezogen.
Spontan dachte ich mir, dass ihr euch sicherlich freut, zu hören, dass es einem ehemaligen Schützling von euch immernoch gut geht und schicke euch ein paar aktuelle Fotos von meinem verrückten Hund ;)
Kenzie ist jetzt etwa 2 1/2 Jahre alt, schon in Richtung Erwachsenenalter unterwegs, das weiß sie allerdings noch nicht ;) Rennen rennen rennen ist für sie das allerschönste und danach Ausruhen auf dem Sofa. (Bis vor 2 Jahren habe ich immer gesagt Hunde gehören nicht aufs Sofa....aber bei Kenzie habe ich die Ausrede, dass sie ja im Haus wie ein Katze ist und Katzen dürfen ja aufs Sofa ;) ).
Sie weiß auch nicht, dass ein Husky bei ihr mit drinnen sein muss (sie hat teilweise schwarze Haut bekommen, daraufhin meinte die Tierärztin, dass irgendeine nordische Hunderasse mit drinnen sein muss), da sie draußen friert wenn es kalt ist. Also bekam sie eine Winterdecke....damit es nicht ganz so peinlich ist einem Hund eine Decke umzumachen, habe ich gleich eine Neon-Reflektor-Decke gekauft, die in der dunklen Jahreszeit gleichzeitig praktisch ist ;)
Ihre anfängliche extreme Verlustangst hatten wir schnell weggeübt, auch wenn es zwischendurch plötzliche Rückschritte gab, so ist sie sich mitlerweile sicher, dass ich immer wieder zu ihr zurück komme. Auch der Umzug hat sie nicht verängstigt, ganz im Gegenteil, hier fühlt sie sich richtig wohl und ist völlig vernarrt in den Vermieter.
Grundsätzlich hört Kenzie recht gut und läßt sich auch im Spiel abrufen, entdeckt sie jedoch ein Reh oder Kaninchen schaltet sich bei ihr alles ab. Dank der 20m Leine kann sie trotzdem in den Wiesen rennen....wobei die Leine IMMER zu kurz ist, also muss ich mit rennen ;)
Ich könnte euch jetzt eine seitenlange Email schreiben, wie toll Kenzie ist und was wir alles erlebt haben, aber dann würde ich noch stundenlang hier tippen. Es ist eigentlich ganz einfach zusammenzufassen: Ich bin überglücklich, dass Kenzie bei mir ist!!! Und ich denke ich darf behaupten, dass sie bei mir auch glücklich ist ;)  Und ich freue mich auf weitere lustige, verrückte und schöne Jahre mit ihr!!!
 
Ganz herzliche Grüße an alle


Tierschutzverein Dithmarschen e.V. | tierschutzverein.dithmarschen@online.de