TSV Dithmarschen e.V. / Tierheim Tensbüttel
logo
Startseite
TERMINE
KATZENKASTRATION
Wir über uns
Unsere HUNDE
Unsere KATZEN
Unsere KLEINTIERE
Von Privat an Privat
Neues ZUHAUSE!
ABSCHIED
Notfälle
VERMISST
Patenschaft
TIERQUÄLEREI
FERKELKASTRATION
Öffnungszeiten
Schutzgebühr
BEITRITTSERKLÄRUNG
Infos Fundtiere
INFOS ÜBER:
BILDERGALERIE
FEEDBACK_2008
FEEDBACK_2009
Baggins u. Camaro
Tamy
Felix
Django
Chico und Diego
Klara
Strolch
Plüsch
Ricky
Whisky u. Tiquila
Lene u. Charlotte
Felix und Marik
Shiva
Wilma und Lilly
Sammy und Gina
Rex
Mira
Susi
Jacob
Friedrich/Beethoven
Gismo/Nelly/Luca
Balou
Grismo
Tiger
Tamy
Bertram
Klaus u. Rudi
Benita
Balu
Cosmo u. Jimmy
Oskar
Paula
Heribert u. Fridolin
Evina
Tom u. Felix
Maja und Ufo
Kurt und Ben
Pünktchen
Sheila
Rocky
Emil
Hermann
Prinz
Nicole
Rocky
Maus
Birgit und Isabell
FEEDBACK_2010
FEEDBACK_2011
FEEDBACK_2012
FEEDBACK_2013
FEEDBACK_2014
FEEDBACK_2015
Aufnahme seit 2000
Nimmst du mein Tier
Linksammlung
Wegbeschreibung
Satzung
Impressum


Du bist / Sie sind der
Besucher im Jahr 2017


Hallo Ihr, ich bin`s Euer Jacob!!!

Wie geht es Euch?

Ich wollte Euch doch mal aus meinem jetzigen Leben erzählen. Wie Ihr wißt hat mein neues
Frauchen mich am 02.06.2009 auf probe für ein paar Tage mitgenommen. Ich weiß es noch wie
Heute, es war spannend und gleichzeitig schön. Ich sollte vielleicht ein neues Zuhause
bekommen. Ich sage Euch, ich war der liebste Hund, damit sie mich behält. Naja wie gesagt
wir kamen in Hemmingstedt an und sie ließ mich ins Haus. Dort hatte sie schon einige Kissen
im Haus verteilt und ich durfte mir eines davon aussuchen. Es hat nicht lange gedauert bis
ich meinen Platz hatte, denn in der Küche ist am meißten los und es riecht da immer so toll.
Also hatte ich meinen Platz. Heute steht da mein neues Körbchen mit grünen weichen Kissen drin.
Ich sage Euch es war spannend, weil ich ja nicht wußte ob sie mich behält.Jeden Tag war ich
total lieb und weil ich ja schon sehr alt bin wußte ich es wirklich nicht. Außerdem bin ich
ja noch ein bisschen krank. Da überlegen die Menschen ja doch ob sie so einen wollen wie mich.
Das schönste war dann am ersten Abend. Mein neues Frauchen sagte: Du bleibst bei mir, ich
gebe dich nicht mehr ab. Und so kam es dann auch. Ich sage Euch, ich war soooooo froh und
mein Frauchen auch. Am 05.06.09 sind wir dann nochmal zu Euch gefahren und ich habe tschüß
gesagt. Und Frauchen hat die Papiere bekommen. Dann war es endgültig ich hatte mein Zuhaus.
Ca. zwei Wochen später bin ich dann noch kastriert worden, weil es für meine Haut besser ist.
Damit hatte ich noch einige Tage zu tun, aber sooo schlimm war es dann auch nicht, ich bekam
ganz viele Streicheleinheiten und leckeres Futter. Heute ist alles schön, ich habe eine
Freundin, Eika sie ist ein Deutsch Kurzhaar Hündin und steht voll auf mich. Wenn ich dann
mal Lust habe , tobe ich mit Ihr in unserem großen Garten. Auch gehe ich mit Frauchen mit
zu Arbeit. Sie ist Bewegungstherapeutin und viel in Seniorenheimen. Die Bewohner dort freuen
sich schon immer wenn das Auto vorfährt und ich aus steige. Naja mein Leben ist schon toll
jetzt und alle haben mich lieb. Ganz viele wollten mich schon haben, aber mein Frauchen gibt
mich niemal mehr her. Nun wünsche ich Euch alles liebe und danke das ich bei Euch sein
durfte. Liebe Grüße auch von meinem Frauchen


Tierschutzverein Dithmarschen e.V. | tierschutzverein.dithmarschen@online.de