TSV Dithmarschen e.V. / Tierheim Tensbüttel
logo
Startseite
TERMINE
KATZENKASTRATION
Wir über uns
Unsere HUNDE
Unsere KATZEN
Unsere KLEINTIERE
Von Privat an Privat
Neues ZUHAUSE!
ABSCHIED
Notfälle
VERMISST
Patenschaft
TIERQUÄLEREI
FERKELKASTRATION
Öffnungszeiten
Schutzgebühr
BEITRITTSERKLÄRUNG
Infos Fundtiere
INFOS ÜBER:
BILDERGALERIE
FEEDBACK_2008
FEEDBACK_2009
FEEDBACK_2010
FEEDBACK_2011
FEEDBACK_2012
FEEDBACK_2013
Jacky
Kira
Orco ehem. Richard
Melina
Herr Schröder
Rudolf
Benji
Snert ehem. Apollo
Harry
Lotti
Paul
Oskar
Ruby u. Paulchen
Luna
Chuck ehem. Simon
Lee
Jan
Krümel ehem Johannis
Reiko
Kenzie ehem. Möhre
Trixie, Sissi, Emma
Alisha
Natascha & Gregor
Laila
Robin
Herr Schröder
Rieke
Zoey
Bonny
Hexe
Mimmi & Mabel
Matrix
Anton
Bennie
Findus
Gina
Jack
Larry, auch DL
Fine
Johnny ehem. Tiger
Schröder
Shorty
Wolly
Lia,Lex,Loki,Lütten
Nala ehem. Blanca
Carlo ehem. H-J.
Matrix
Albert ehem. Cooper
Benji
Jacky
Mini-Theo
Johnny ehem. Tiger
Clara & Jimmy
Yakary
Bonny
Flocke u. Emmy
Taylor
Teddy
Sita
Stacy&Emmy&Nelly
FEEDBACK_2014
FEEDBACK_2015
Aufnahme seit 2000
Nimmst du mein Tier
Linksammlung
Wegbeschreibung
Satzung
Impressum


Du bist / Sie sind der
Besucher im Jahr 2017

Hallo liebes Tierheim-Team,
jetzt ist Findus (..."die Kuh") schon ein Jahr bei uns, wie die Zeit
vergeht!
Und jetzt wollen wir Ihnen endlich berichten, wie er sich im letzten Jahr
entwickelt hat.
An seinem 1. Tag bei uns (Ende Juni 2012), war er gleich richtig mutig.
Er kam sofort nach unserer Ankunft zu Hause aus seiner Transportkiste.
Mit seinen kleinen Beinen hat er gleich das ganze Haus erkundet. Den
Kratzbaum hat er auch gleich genutzt. Vom 1. Tag an hat er es uns, als
Erst-Katzenbesitzer, leicht gemacht. Findus hat sofort nach seiner
1. Mahlzeit die Katzentoilette aufgesucht und von diesem Moment war es
auch nie anders. Sein Lieblingsplatz wurde noch am selben Abend die
Kuscheldecke von seinem Frauchen Neele. Die liegt noch heute auf
Neeles Bett und ist der Lieblingschlafplatz  von ihm.
Im Oktober wurde er sterilisiert, was er gut überstanden hat. Und seit
dem ist er ein Freigänger... mit großem Vergnügen! Die Nächte ist Findus
im Haus. Das hat sich richtig gut eingespielt. Morgens geht er gleich
nach der Mahlzeit aus dem Haus und guckt immer mal rein, bis es dann
"Mittag" gibt. Zum "Abendbrot" steht er dann pünktlich vor der Tür und
geht danach "schlafen". Neele schläft  besser, wenn Findus im Haus
ist, denn er liebt die Straße...! Schon oft, hat er den Verkehr in
unserer Straße still gelegt, ein Glück immer mit dem Erfolg auf seiner Seite!
In diesen Ferien verreisen wir das erste Mal für 14 Tage und Findus muss
in eine Pension. Wir haben uns für eine Pension in Bevern entschieden,
die einen sehr guten Eindruck auf uns macht.
Findus ist in der ganzen Nachbarschaft bekannt und beliebt, er klettert
auf wirklich jeden Baum und hat schon 5 Halsbänder mit Tasso-Marke verloren.
Den allerersten Verlust haben wir jetzt, nach 6 Monaten in der Weide
unserer Nachbarn wiedergefunden. Ein Glück bekommen wir immer wieder die
Tasso-Marken ohne Probleme zugeschickt...

Wir bedanken uns für diesen tollen Kater und wünschen Ihnen noch viel
Erfolg bei Ihrer Arbeit.
Wir haben 2 Bilder beigefügt. Das erste ist nach 4 Wochen entstanden,
auf dem Arm von Neele und das 2. ist ganz neu!

Liebe Grüssen
Familie Petersen mit Findus


Tierschutzverein Dithmarschen e.V. | tierschutzverein.dithmarschen@online.de