TSV Dithmarschen e.V. / Tierheim Tensbüttel
logo
Startseite
TERMINE
KATZENKASTRATION
Wir über uns
Unsere HUNDE
Unsere KATZEN
Unsere KLEINTIERE
Von Privat an Privat
Neues ZUHAUSE!
ABSCHIED
Notfälle
VERMISST
Patenschaft
TIERQUÄLEREI
FERKELKASTRATION
Öffnungszeiten
Schutzgebühr
BEITRITTSERKLÄRUNG
Infos Fundtiere
INFOS ÜBER:
BILDERGALERIE
FEEDBACK_2008
FEEDBACK_2009
FEEDBACK_2010
FEEDBACK_2011
Kimba
Gismo
Murphy ehem. Paul
Harley ehem. Torben
Kenzie ehem. Möhre
Mitch
Mona & Lisa
Beppo ehem. Chester
Antonia
Pelle ehem. Timo
Emma ehem. Larissa
Max
Boomer
Cindy & Bert
Jarle
Luna ehem. Alina
Cora
George
Mogli ehem. Flanders
Tiger
Zazou
Emma
Max
Balou
Oma Hilde&Paula Mops
Lucy ehem. Sandy
Aaron & Zora
Trudy & Moritz
Peter
Max
Irene
Bella
Aycha
Kitty ehem. Siegrid
Carlos
Prinz
Freia
Uras
Mia ehem. Gundula
Rudolf
Pepino & Frauke
Jule ehem. Hermine
Janosch
Tiger ehem. Marco
Harry
Sissi und Emma
Balou
Duffy
Kitty ehem. Siegrid
Joey ehem. Joe
Gina
Samson
Mona & Lisa
Rex
Ina's Babys
Emmi
Chica
Giszmo
Hermine&Sweety und
Karlo und
Kleine Tricolore
Jack Sparrow
Whisky & Findus
Quando
Teddy
Luna
Kenzie ehem. Möhre
Gisela
Mimi ehem.Heidemarie
Lady
Teddy
Mitch ehem. Richy
Teddy
Mini Futzi ehem Egon
Elmo ehem. Gismo
Jack & Molly
Sam
Benny
Käpt'n Blaubär
Carlos
Karlo/Kurt/Käthe
Emil & Lotti
Mucky
Tom & Spike
Winnie & Nelson
Findus ehem. Igor
Levi
Higgins
Levi ehem. Ludwig
Beppo ehem. Chester
Sunny ehem. Leonie
Püppy
Tommy & Charly
Lotte ehem. Biene
Bruno ehem. Nemo
Fritzi ehem. Wilson
Odin ehem. Bosse
Peppels und Mara
FEEDBACK_2012
FEEDBACK_2013
FEEDBACK_2014
FEEDBACK_2015
Aufnahme seit 2000
Nimmst du mein Tier
Linksammlung
Wegbeschreibung
Satzung
Impressum


Du bist / Sie sind der
Besucher im Jahr 2017

Liebe Tensbüttler,

sicher bekommen Sie ganz oft schlechte Nachrichten. Dies ist keine!!!

Gleich in der ersten Nacht hat der Kater das Herz meines Mannes erweicht.
Seitdem heißt er (der Kater, nicht mein Mann) Beppo und darf überall sein,
wo mein Mann ist (auch im Bett.... das hat noch kein anderes Tier geschafft).
Beppo hat nach einigem Sträuben die Katzenklappe akzeptiert und nun das
gesamte Haus besetzt. Zur allgemeinen Erleichterung konnte ich  gestern
das "Eingewöhnungskaterklo" im Flur entfernen und er benutzt nun das normale
Katzenklo im Keller mit. Den Weg nach draußen hat er auch schon gefunden,
geht aber nur bis kurz vor den Katzenausgang. Das ist uns auch ganz recht.
Er hat schließlich genügend Zeit den "Rest" zu entdecken.

Seine Kollegin Phyllis ist noch nicht begeistert von ihm, aber den begonnenen
Hungerstreik hat sie nun aufgegeben; faucht nur noch leise, wenn er sie
beschnuppern kommt. Meist zieht sie sich zurück. Ich bin sicher, dass sich
das noch geben wird. Beppo zeigt sich als Kavalier, bedrängt sie dann nicht,
sondern geht, wenn sie faucht.

Er ist furchtbar verfressen. Nach dem zweiten Tag hat er eingesehen, dass
er nicht alles auffressen kann, und hört nun auch auf, wenn noch etwas da
ist. Es gibt auch sofort neues Futter, damit kein Futterneid aufkommt.
Er putzt sich mittlerweile sehr sorgfältig und lautstark. Die im Tierheim
gezeigte Schüchternheit ist weg. Er liegt gern im Weg, und setzt sich zu
einem, sobald man irgendwo zur Ruhe kommt. Überhaupt ist er sehr gesprächig,
fordert Zuwendung ein und gibt sich selbstbewußt. Nun hoffen wir auf viel
Spaß im Frühjahr, in dem er den Garten entdecken kann.

In ein paar Wochen, wenn er sich noch mehr eingewöhnt hat, wollen wir ihn
mal in der Tierklinik in Wahlstedt vorstellen, vielleicht kann man am Ohr
etwas "verbessern", so dass er es besser putzen kann.
Wir freuen uns sehr über ihn - trotz seiner Behinderungen ein ganzer Kerl,
der uns viel Freude macht.

Ihnen weiter viele Erfolge mit den Tieren!
Herzliche Grüße aus Lohbarbek


Tierschutzverein Dithmarschen e.V. | tierschutzverein.dithmarschen@online.de